Stand: 13.08.2020 07:31 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Urlauber erleben Parkplatz-Posse an Baltrum-Fähre

Die Insel Baltrum aus der Vogelperspektive. © NDR
Der Weg nach Baltrum ist in diesem Jahr beschwerlicher als sonst. (Archivbild)

Wer in diesem Jahr Urlaub auf Baltrum (Landkreis Aurich) machen will, braucht ihn spätestens nach dem Weg zur Fähre. Denn wer nicht direkt einen freien Parkplatz am Hafen findet, muss hinter dem Deich parken - und mit Gepäck rund eineinhalb Kilometer zu Fuß laufen. Der Shuttle-Service wurde eingestellt. Die beiden Parkplätze haben inzwischen unterschiedliche Betreiber und der eine will nicht, dass der andere seine Flächen zum Be- und Entladen nutzt, wie der NDR in Niedersachsen berichtet.

VIDEO: Streit um Parkplätze an Baltrum-Fähre (2 Min)

Konkurrenten Baltrum-Linie und Frisia sind Pächter

Im vergangenen Jahr waren die Parkplätze noch in einer Hand. Doch dann wurden die Flächen neu ausgeschrieben. Die Plätze nahe am Anleger betreibt die Reederei Baltrum-Linie, die auch die Gäste per Schiff auf die Insel bringt. Die abgelegeneren Stellflächen wurden vom Konkurrenten Frisia gepachtet. Die Baltrum-Linie will nicht, dass Frisia für den Shuttle-Service ihre Flächen nutzt. Baltrum-Linie-Geschäftsführerin Christina Ulrichs sagt, sie habe Frisia einen Teil der Hafenfläche zur Pacht angeboten. Doch die Reederei aus Norden habe abgelehnt.

Videos
Sonniger Himmel über Norderoogsand
44 Min

Wiederentdeckt: Nordseeküste und Inseln

Die Küste und Inseln der Nordsee sind wieder für Touristen geöffnet: Laura Lange geht auf Entdeckungsreise – unter anderem auf Norderney, Baltrum und Norderoogsand. 44 Min

Insel-Bürgermeister hofft auf Schlichtung durch Kreis

Baltrums Bürgermeister Harm Olchers kritisiert die verfahrene Situation. Sie gehe vor allem zulasten der Urlauber und Tagesgäste. Das schade dem Ruf der Insel. Er hofft nun, dass der Landkreis Aurich vermittelt. Der hatte zuvor schon bei einem Streit wegen des Hafenumbaus erfolgreich geschlichtet.

Weitere Informationen
Die Fähre "Spiekeroog I" fährt von Neuharlingersiel zur Insel Spiekeroog.  Foto: Ingo Wagner

Fähren nach Spiekeroog und Borkum werden teurer

Wer mit der Fähre nach Spiekeroog oder Borkum reist, muss dafür tiefer ins Portemonnaie greifen. Auch Betreiber anderer Inselfähren erwägen wegen der Corona-Verluste Preiserhöhungen. (14.05.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 12.08.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Person zeigt eine Auster in einem Netz. © Alfred Wegener Institut/kubikfoto

Comeback der Auster: Riff vor Borkum angelegt

Die Wiederansiedlung der seit fast hundert Jahren fast ausgestorbenen Europäischen Auster in der Nordsee kommt voran. Vor Borkum haben Forscher in 30 Meter Tiefe ein Pilot-Riff angelegt. mehr

Eine Frau mit Schutzmaske wehrt mit einer Handhaltung den Betrachter ab. © Shopping King Louie Foto: Shopping King Louie

Cloppenburger in Niedersachsen willkommen

Anders als in anderen Bundesländern gilt in Niedersachsen kein Beherbergungsverbot für Gäste aus dem Landkreis Cloppenburg. Die Infektionszahlen dort liegen weiter über dem Grenzwert. mehr

Ein Schaffer betrachtet drei festlich gedeckte Tischreihen im Bremer Rathaus. © Radio Bremen Foto: Susanne Brahms

Bremer Schaffermahl fällt 2021 wegen Corona aus

Der Bremer Senat hat das traditionelle Schaffermahl für das kommende Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Es wäre die 477. Auflage der Veranstaltung gewesen. mehr

Feuerwehr © dpa

Schweißarbeiten verursachen Brand auf Werft

Ein Forschungsschiff ist auf dem Gelände einer Werft in Berne in Brand geraten. Grund waren offenbar Schweißarbeiten. Menschen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen