Stand: 14.01.2019 14:07 Uhr

Uni Vechta: Geld für Projekt "Zukunft der Dörfer"

Die Universität Vechta bekommt 100.000 Euro aus Mitteln der Volkswagen-Stiftung für ihr Projekt "Zukunft der Dörfer". Die Vechtaer Hochschule will dabei zusammen mit dem Landkreis und dem Museumsdorf Cloppenburg untersuchen, wie man künftig in Dörfern leben kann. Uni-Präsident Burghart Schmidt begrüßte die Zusage. Es gehe in dem Projekt darum, abseits der Großstädte gemeinsam mit den Bürgern herauszufinden, wie die Zukunft auf dem Land gestaltet werden könne.

Weitere Informationen

Im Wendland entsteht ein "Dorf der Zukunft"

Wie schwer ist es, einen ganz neuen Ort zu planen und zu bauen? Eine kleine Gemeinschaft im niedersächsischen Wendland beantwortet diese Frage mit ihrem "Dorf der Zukunft". (13.03.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 14.01.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:22
Hallo Niedersachsen

Högel-Prozess: Kollege erhebt schwere Vorwürfe

22.01.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:55
Hallo Niedersachsen

Fall Katrin Konert: Neue Suche ohne Erfolg

22.01.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:35
Hallo Niedersachsen

DLRG warnt vor dem Betreten zugefrorener Seen

22.01.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen