Stand: 09.11.2020 09:10 Uhr

Unfall auf A1: 54-Jähriger nach Kollision schwer verletzt

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
Auf der A1 bei Wildeshausen hat es einen schweren Unfall gegeben. (Themenbild)

Auf der A1 bei Wildeshausen ist ein 54-jähriger Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Das Auto des Mannes wurde zuvor offenbar von einem anderen Wagen abgedrängt. Der Verursacher ist den Angaben zufolge flüchtig. Wie die Autobahnpolizei Ahlhorn mitteilt, hatte der Unfallverursacher beim Auffahren auf die A1 bei Wildeshausen sofort auf die Überholspur gezogen. Er wollte einen vor ihm auffahrenden Autokran überholen. Dabei missachtete der Fahrer jedoch den schnell heranfahrenden Wagen des 54-Jährigen. Dieser wich aus und stieß mit dem Autokran zusammen. Anschließend prallte er in die Seitenplanke. Die Polizei sucht Zeugen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 09.11.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Eingang der Kunsthalle in Emden. © NDR Foto: Oliver Gressieker

Kunsthalle Emden: Bund gibt 30 Millionen Euro für Sanierung

Die Mittel seien bewilligt, hieß es aus dem Bundestag. Damit fördert der Bund Modernisierung und Anbau komplett. mehr

Eine Hand zeigt auf einen Sticker auf dem für das Volksbegehren Artenschutz mit einer Biene und dem Slogan "Vielfalt schützen, Zukunft retten" geworben wird. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Volksbegehren Artenvielfalt nun endgültig erledigt

Sechs Wochen nach Beschluss des Naturschutz-Pakets "Niedersächsischer Weg" ist die umstrittene NABU-Aktion vom Tisch. mehr

Dieter Burdenski © Witters Foto: Witters

Torwart-Ikone Dieter Burdenski: Werders Rekordmann wird 70

444 Mal hat Dieter Burdenski in der Bundesliga das Tor von Werder Bremen gehütet und ist damit Rekordspieler der Hanseaten. Viele Titel heimste "Budde" allerdings nicht ein. mehr

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) gehen gemeinsam zur Landespressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Schule und Corona: Land verschärft Maßnahmen in Hotspots

In den betroffenen Regionen soll auch für Grundschüler eine Maskenpflicht gelten, so Kultusminister Tonne (SPD). mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen