Stand: 04.08.2020 19:20 Uhr

Unfall: Familie aus Oldenburg stirbt in der Türkei

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Eine Familie aus Oldenburg ist bei einem Unfall in der Türkei ums Leben gekommen. (Themenbild)

Eine fünfköpfige Familie aus Oldenburg ist bei einem Autounfall nahe Ankara in der Türkei ums Leben gekommen. Nach türkischen Medienberichten prallte der Wagen der türkischen Familie am Dienstag mit großer Wucht auf einen stehenden Lastwagen. Dabei wurden der 36-jährige Vater, die 31-jährige Mutter sowie zwei Töchter und ein Schwager getötet. Medienberichten zufolge hatte der Mann in Oldenburg als Taxifahrer gearbeitet.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 04.08.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gewerkschaftler der IG-Metall demonstrieren. © picture alliance/dpa Foto: Peter Steffen

IG Metall Küste ruft zu Warnstreiks auf

Losgehen soll es in der Nacht zu Dienstag. Am heutigen bundesweiten Aktionstags gibt es bereits schon Proteste. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen