Ein Auto liegt seitlich neben Bahnschienen. Dahinter eine Nord-West-Bahn. © Nord-West-Media TV

Tödlicher Unfall an Bahnübergang in Vechta

Ein 46-jähriger Autofahrer ist an einem unbeschrankten Bahnübergang in Vechta ums Leben gekommen. Der Mann hatte einen herannahenden Zug übersehen.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Vechta: Autofahrer stirbt bei Kollision mit Zug

Bei einem Zusammenstoß mit einem Zug der Nordwestbahn ist am Mittwochmorgen in Vechta-Hagen ein Autofahrer gestorben. Es ist nicht der erste Unfall an diesem Bahnübergang. mehr