Stand: 21.02.2019 18:05 Uhr

Tausend Schusswaffen bei Durchsuchung entdeckt

Bild vergrößern
Bei der Durchsuchung einer Hofanlage in Ritterhude hat die Polizei etwa 1.000 Schusswaffen sowie mehrere 10.000 Schuss Munition gefunden.

Bei einer Hausdurchsuchung in Ritterhude (Landkreis Osterholz) hat die Polizei ein riesiges Waffenarsenal entdeckt. Auf dem Hof eines 44-Jährigen seien etwa 1.000 Schusswaffen sowie mehrere 10.000 Schuss Munition gefunden worden, teilte die Polizei mit. Bei den Waffen handele es sich vorwiegend um Pistolen und Gewehre unterschiedlichen Alters, sagte eine Sprecherin NDR.de. Konkretere Angaben könne sie zunächst nicht machen, da die Zahl der Waffen so hoch sei.

Waffen wurden sichergestellt

Die Durchsuchung in Ritterhude fand bereits am Mittwochmorgen statt. Der Abtransport der beschlagnahmten Waffen und der Munition, die in einem separaten Teil der Anlage gelagert waren, dauerte nach Polizeiangaben mehrere Stunden. Die Ermittler prüfen nun, ob der 44-Jährige rechtmäßig im Besitz der Waffen sein durfte und ob ein Verstoß gegen das Waffengesetz vorliegt.

Polizei: Mann ist kein Sammler

Die Polizei Verden wurde aufgrund eines Hinweises einer anderen Behörde aktiv, wie eine Sprecherin sagte. Wer die Behörde ist, wollte sie nicht sagen. Die Ermittler hatten einen Fund in dieser Größenordnung offenbar nicht erwartet: Dies sei eher zufällig passiert, so die Sprecherin. Warum der 44-Jährige so viele Waffen hortete, ist unklar. Die Sprecherin schloss gegenüber NDR.de aus, dass der Mann ein Waffensammler sei. Es gebe aber auch keine Hinweise darauf, dass der Mann damit einen Angriff geplant hätte. Der Staatsschutz würde nicht ermitteln, so die Sprecherin.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Kamera-Bildschirm vor einem Bildmischer-Bildschirm. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Sonntag, den 26. Mai 2019.

3,12 bei 531 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 22.02.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:15
Hallo Niedersachsen
06:21
Hallo Niedersachsen

Ein Tag im Rollstuhl

Hallo Niedersachsen
03:04
Hallo Niedersachsen