Stand: 12.07.2019 21:45 Uhr

Tarmstedter Ausstellung: Agrarmesse zeigt Trends

Die Tarmstedter Ausstellung findet in diesem Jahr vom 12. bis 15. Juli statt. (Archivbild)

Im Landkreis Rotenburg ist am Freitag die Tarmstedter Ausstellung eröffnet worden. Landwirte, Profi- und Hobbygärtner, aber auch Branchenfremde und Familien nutzen die laut Veranstalter größte Freilandausstellung Norddeutschlands, um sich über Neuheiten und Produkte der Agrar- und Freizeitbranche zu informieren oder eine von vielen Tiershows zu besuchen.

100.000 Besucher erwartet

Die Veranstalter erwarten bei der 71. Auflage der Schau rund 100.000 Besucher. Mehr als 750 Aussteller präsentieren bis zum 15. Juli ihre Produkte und Angebote. Die Ausstellung jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Nach 18 Uhr geht es mit dem Abendprogramm rund um den Marktplatz weiter.

Ein Junge sitzt hinter dem Steuer eines Treckers auf der Tarmstedter Messe.

Tarmstedter Messe zeigt aktuelle Agrartrends

Hallo Niedersachsen -

Bei der größten Landwirtschaftsmesse in Norden in Tarmstedt treffen sich Bauern und Technikfans. Reporterin Isabell Seifert informiert über die Trends und Themen im Jahr 2019.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Fester Termin für Landwirte

Landwirte können sich bei der Tarmstedter Ausstellung bei Firmen und Organisationen über neue Traktoren und Erntemaschinen, Futtermischer, Stalltechnik, Hallenbau, Futtermittel oder Rassetiere informieren. Mähdrescher, Häcksler und Traktoren können getestet werden, Kühe und Pferde werden prämiert. Außerdem werden Geräte für Bodenbearbeitung und Gülle-Technik ausgestellt. Neben der Landtechnik präsentieren Aussteller auch Neues aus dem Bereich Erneuerbare Energien mit Schwerpunkt auf Biogas, Windenergie, Photovoltaik und Solarwärme.

Pferde und andere Tiere

Auch Pferdeliebhaber kommen bei der Ausstellung in Tarmstedt auf ihre Kosten. Gezeigt werden unter anderem Zuchtschauen und Show-Einlagen auf dem großen Tierschaugelände. Außerdem sind Hersteller von Reitartikeln und Zubehör zur Pferdehaltung und Pferdeanhängern vor Ort. Neben Pferden sind auf dem Tierschaugelände aber auch andere Tierarten wie Ziegen, Alpakas, Kaninchen, Hühner und Rinder zu finden.

Wohnen, Garten, Auto und Freizeit

Rund um die Themen Wohnen und Garten werden neben Möbeln und Küchenmaschinen auch Bekleidung, Accessoires, Gesundheitsartikel, Gartenutensilien und Anregungen für alternative Heizsysteme präsentiert. Neben Spielzeug-Traktoren können sich Besucher auch Mähroboter und andere Rasenmäher, neue Automodelle und Camper anschauen. Außerdem geben verschiedene Anbieter Anregungen für Urlaubsreisen.

Programm für Familien

Neben dem informativen Teil der Ausstellung gibt es auch in diesem Jahr ein Rahmenprogramm für Familien mit einem Riesenrad und anderen Fahrgeschäften, Imbissständen, dem Showprogramm im Tierschaugelände und einer Puppenbühne für Kinder. In der Genusshalle gibt es Spezialitäten von Anbietern aus der Region. Abends können Besucher im Festzelt zu Musik von Livebandes und DJ’s tanzen.

Weitere Informationen

110.000 Besucher kommen zu Tarmstedter Agrarmesse

Die Tarmstedter Ausstellung schließt am Montagabend ihre Pforten. Die Agrarmesse, seit 1949 ein Treffpunkt für Landwirte und Interessierte, hat in diesem Jahr 110.000 Gäste angezogen. (09.07.2018) mehr

60 Jahre in Tarmstedt: "Alles ist größer heute"

Heinrich Grabau ist seit über einem Halben Jahrhundert regelmäßig bei der Tarmstedter Ausstellung dabei. Der 76-Jährige findet: Einiges hat sich seitdem verändert. (08.07.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Aktuell | 12.07.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:18
Hallo Niedersachsen
03:53
Hallo Niedersachsen
02:00
Hallo Niedersachsen