Stand: 20.09.2021 12:11 Uhr

Sulingen: Ermittlungen nach Massenschlägerei in Disco

Ein Mannschaftswagen der Polizei fährt bei Nacht © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata
Nach der Schlägerei in der Disco hat die Polizei mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. (Themenbild)

Erst verstärkt durch Kolleginnen und Kollegen aus umliegenden Dienststellen und zwei Diensthunde konnte die Polizei am Sonntagmorgen eine Massenschlägerei in und an einer Diskothek in Sulingen (Landkreis Diepholz) beruhigen. Mindestens 20 Menschen hatten sich den Angaben zufolge an der Auseinandersetzung zwischen einem Nienburger und einem Bassumer beteiligt. Mehrere Beteiligte flüchteten laut Polizei, gegen andere werde nun ermittelt. Der Grund für den Streit ist noch unbekannt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 20.09.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf dem Bildschirm eines aufgeklappten Laptops steht der Schriftzug Darknet. © NDR Foto: Julius Matuschik

Polizei Oldenburg beteiligt an Europol-Aktion gegen Darknet

150 Verdächtige wurden weltweit verhaftet, davon 47 in Deutschland. Ermittler aus Oldenburg koordinierten die Aktion. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen