Stand: 06.09.2020 16:01 Uhr

Senior stürzt mit Elektromobil in Graben

Ein Rettungswagen der Feuerwehr. © panthermedia Foto: Bernd Leitner
Die Feuerwehr holte den verunglückten Mann unverletzt aus dem Graben. (Themenbild)

Die Feuerwehr hat in Südbrookmerland (Landkreis Aurich) einen älteren Mann nach einem Unfall mit einem Elektromobil aus einem zwei Meter tiefen Graben gerettet. Nach Angaben eines Sprechers war der Senior Mann unter seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien. Den Einsatzkräften gelang es, ihn unverletzt zu bergen. Ein Passant hatte den Mann bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die genaue Ursache des Unfalls an der B72 ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.09.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Baracken im ehemaligen Gefangenen- und KZ-Sammellager in Sandbostel. © dpa Foto: Michael Bahlo

Steinmeier gedenkt NS-Kriegsgefangener im Lager Sandbostel

Das Staatsoberhaupt erinnerte an den Überfall der Wehrmacht auf Russland vor 80 Jahren und legte einen Kranz nieder. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen