Stand: 22.07.2021 18:06 Uhr

Stadtfest in Oldenburg fällt auch in diesem Jahr aus

Passanten gehen durch die Fußgängerzone in Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
Keine Party im September - das Stadtfest in Oldenburg ist abgesagt.

Das Oldenburger Stadtfest wird in diesem Jahr doch nicht gefeiert. Grund sind die in den vergangenen zwei Wochen stark gestiegenen Corona-Zahlen. Die Gesundheit der Oldenburgerinnen und Oldenburger müsste oberste Priorität haben, so Reinke Haar vom Veranstalter "E&M Marketing". Die aktuelle Lage sei mit der Stadt Oldenburg und der Polizei besprochen worden. Bis Anfang Juli sei man noch zuversichtlich gewesen, zumindest Einzel-Konzerte auf den drei großen Plätzen der Innenstadt anbieten zu können. Das Stadtfest in Oldenburg ist nach eigenen Angaben das größte Livemusik-Festival in Nordwestdeutschland. Die Veranstaltung "Kochen am Schloss" soll trotz Absage des Stadtfestes stattfinden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 23.07.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kai Schönfeld (links), Regionalleiter des Oldenburg-Ostfriesischen Wasserverbandes OOWV und Bauer Gustav Wolters  auf einem Maisfeld neben einem Traktor mit Unkrauthäcksler © NDR Foto: Verena von Ondarza

Neue Wege: Wasserwerke fördern Öko-Landwirtschaft

Intensive Land- und Viehwirtschaft belastet in Niedersachsen das Grundwasser. Wasserwerke gehen jetzt neue Wege mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen