Stand: 30.06.2021 11:27 Uhr

Sperrwerk in Gandersum soll Verschlickung der Ems ausbremsen

Das Emssperrwerk Gandersum © NDR.de Foto: Oliver Gressieker
Ein Test hat gezeigt: Das Emssperrwerk kann auch Schlick stoppen. (Archivbild)

Spezialisten wollen in der Ems das Problem mit dem Nordseeschlick lösen. Dafür soll nun das Ems-Sperrwerk in Gandersum genutzt werden. Die Tore sollen bei Flut zeitweise geschlossen werden. So wird der Schlick ausgebremst und quasi abgeriegelt. Dieses Vorgehen wurde im vergangenen Sommer acht Wochen lang getestet. Ergebnis: Es war weniger Schlick vorhanden und der Sauerstoffgehalt an dieser Stelle sei deutlich höher gewesen.

Jederzeit zum Nachhören

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.06.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Aufgestapelte Container stehen auf einem Containerschiff der Reederei Hapag-Lloyd im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

Entscheidung gefallen: Hapag-Lloyd beteiligt sich am JadeWeserPort

Die Hamburger Reederei übernimmt 30 Prozent am Containerterminal des Tiefwasserhafens. Dafür gab der Aufsichtsrat grünes Licht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen