Stand: 09.04.2020 08:22 Uhr

Sofabrand: 18-Jähriger leicht verletzt

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
Ein 18-Jähriger ist durch ein brennendes Sofa leicht verletzt worden. (Themenbild)

Bei einem Brand in Essen im Landkreis Cloppenburg ist ein 18-Jähriger leicht verletzt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Polizei wurde er ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer in einem Einfamilienhaus wurde von einer defekten Steckdosenleiste ausgelöst. Diese setzte ein Sofa in Brand. Der 18-Jährige hatte zunächst selbst versucht, das Feuer zu löschen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 09.04.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die neugestaltete Elbfähre Brunsbüttel der Elbferry GmbH steht am Anleger bei Sonnenschein. © NDR

Elbfähre verbindet ab heute Cuxhaven und Brunsbüttel

Die letzten beiden Versuche einer Elbverbindung zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel waren nach kurzer Zeit gescheitert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen