Stand: 23.04.2020 10:41 Uhr

Syke: Ermittlungen nach Brand in Seniorenheim

Ein Großbrand in einem Alten- und Pflegeheim in Syke. Der Dachstuhl steht in Vollbrand. © Nord-West-Media TV Foto: Nord-West-Media TV
Der Brand in der Einrichtung war auch aus der Ferne zu sehen.

Nach dem Feuer in einem Seniorenheim in Syke (Landkreis Diepholz) hat die Polizei den Brandort beschlagnahmt. Am Donnerstag wollen Ermittler nach der Ursache für das Feuer suchen, das das Gebäude unbewohnbar gemacht hat. Der Brand war am Mittwochabend nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr in der Küche ausgebrochen. Die 61 Bewohnerinnen und Bewohner - zunächst war von 64 die Rede - konnten rechtzeitig aus dem Heim gebracht werden und blieben unverletzt.

Einige atmeten Rauchgas ein

In Krankenwagen wurden die Senioren auf umliegende Krankenhäuser verteilt. Nur wenige mussten laut Feuerwehr untersucht werden, weil sie Rauchgase eingeatmet hatten. Ein Teil der Bewohner wurde zudem in einem eigentlich für Corona-Patienten vorbereiteten Heim in Bruchhausen-Vilsen untergebracht.

Automatischer Alarm wird ausgelöst

Die Einsatzkräfte seien automatisch alarmiert worden, so ein Sprecher, dies habe geholfen, dass der Brand vergleichsweise glimpflich abgelaufen sei. Die Rettungskräfte brachten zuerst die Heimbewohner in ein benachbartes Restaurant. Als sie dann mit dem Löschen begannen, brannten Teile des Heimes bereits lichterloh. Nach Berichten von Augenzeugen stand auch der Dachstuhl des Gebäudes in Flammen. Rund 200 Feuerwehrleute aus Syke und Umgebung sowie 100 Rettungssanitäter und 20 Polizisten waren im Einsatz.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 23.04.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In einem Klassenzimmer ist ein Fenster während des Unterrichts weit geöffnet. © picture alliance Foto: Uli Deck

Schule startet nach Herbstferien mit Präsenzunterricht

Kultusminister Tonne will trotz steigender Corona-Zahlen am Präsenzunterricht für alle Schüler festhalten. mehr

Gewerkschaftsmitglieder nehmen an einer Demonstration teil.
1 Min

Premium Aerotec: Kampf um Arbeitsplätze in Varel geht weiter

Politiker, Betriebsräte und Arbeitnehmerverbände fordern, dass die Airbus-Tochter von Kündigungen absieht. 1 Min

Ein Mann raucht und hält ein Bierglas fest. © Picture Alliance / Blickwinkel Foto: McPHOTO/M. Begsteiger

Corona-Krise verführt zu mehr Tabak- und Alkoholkonsum

Ein Viertel der Menschen, die ohnehin mehrmals die Woche trinken, macht dies seit Beginn der Corona-Krise noch häufiger. mehr

. © NWM
1 Min

Feuerwehr rettet Kuh "Elfriede" aus einer Güllegrube

Die Kuh leistet sich den Fehltritt in Edewecht im Landkreis Ammerland. Die Feuerwehr rettet das Tier mit einem Kran. 1 Min

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen