Stand: 13.08.2019 11:00 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Seeschleuse Wilhelmshaven wird erneut gesperrt

Die Seeschleuse Wilhelmshaven muss vom 9. bis 12. September für vier Tage voll gesperrt werden. Das teilt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee mit. Grund sei ein Defekt in der Ostkammer. Da die Westkammer aufgrund von Reparaturarbeiten ebenfalls noch nicht wieder benutzt werden kann, kommt es - wie bereits vor einem Jahr - nun erneut zu einer Vollsperrung. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Der Innere Hafen ist damit komplett blockiert. Die Wilhelmshavener Hafenwirtschafsvereinigung hatte sich aus Protest bereits an das Bundesverteidigungsministerium gewandt. Die Marine ist Eigner der Seeschleuse.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

27.01.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 13.08.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:30
Hallo Niedersachsen
05:53
Hallo Niedersachsen

Ein Tag im Sozialkaufhaus

Hallo Niedersachsen
04:37
Hallo Niedersachsen