Stand: 16.12.2021 08:55 Uhr

Saterland: Mann prallt mit Auto gegen Haus

Ein Auto liegt auf dem Dach an einer Hauswand. © TeleNewsNetwork
Der 19-Jährige war gegen einen großen Stein gefahren, hat sich überschlagen und war gegen das Haus geprallt.

Ein 19-Jähriger ist am späten Mittwochabend in Saterland (Landkreis Cloppenburg) mit seinem Auto gegen ein Haus gekracht. Der junge Mann verletzte sich dabei leicht. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 19-Jährige gegen 22.30 Uhr vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen sei zunächst gegen einen größeren Stein am Fahrbahnrand gestoßen, habe sich daraufhin überschlagen und sei schließlich mit dem Heck gegen das Wohnhaus geprallt. Der 19-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An dem Haus entstand ein erheblicher Schaden. Es sei aber weiterhin bewohnbar, so die Polizei am Donnerstag.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 16.12.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mit einem Rübenroder werden Zuckerrüben auf einem Feld geerntet. © picture alliance/dpa | Philipp Schulze Foto: Philipp Schulze

KfZ-Steuer für Landwirtschaft? Landvolk lehnt die Pläne ab

Der Bundesrechnungshof fordert, die Steuerbefreiung für grüne Kennzeichen in der Land- und Forstwirtschaft aufzuheben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen