Stand: 23.09.2020 10:12 Uhr

Polizei sucht nach Unfall mutmaßlichen Verursacher

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
In Lohne sind drei Insassen eines Pkws verunglückt. (Themenbild)

Nach einem schweren Verkehrsunfall mit Unfallflucht am Dienstag in Lohne (Landkreis Vechta) sucht die Polizei nach Zeugen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Polizei kam eine 19-jährige Lohnerin auf dem Südring in einer Kurve von der Fahrbahn ab, weil sie einem auf ihrer Spur entgegenkommenden Auto ausweichen musste. Der Wagen der Frau überschlug sich und kam auf dem Dach im Straßengraben zum Stehen. Die junge Frau und ihre beiden Mitfahrerinnen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden am Pkw der jungen Frau schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro. Nach dem mutmaßliche Unfallverursacher suchen die Beamten.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 23.09.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Entertainer und Komiker Karl Dall zu Gast in der NDR Talk Show am 9. März 2018 © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst

"Gott des kauzigen Kalauers": Trauer um Karl Dall

Der 79-jährige Komiker stand zuletzt in Lüneburg für die ARD-Serie "Rote Rosen" vor der Kamera. Kollegen sind bestürzt. mehr

Leerer Klassenraum © Fotolia.com Foto: Uolir

Zwei weitere Tage: Weihnachtsferien noch früher geplant?

Niedersachsen hatte den Ferienbeginn schon auf den 18. Dezember vorgezogen. Der Bund will nun eine weitere Vorverlegung. mehr

Eine Mund-Nasen-Maske hängt an einem Tishc im Klassenzimmer. © picture alliance/imageBROKER Foto: Michael Weber

Landkreis Cloppenburg: Bis Weihnachten Szenario B an Schulen

Der Grund für die Regel-Verlängerung, die auch die Kitas betrifft, ist die nach wie vor hohe Inzidenzzahl. mehr

Ein Mann hält einen Silvesterböller in der Hand. © picture-alliance / ZB - Fotoreport Foto: Andreas Lander

Feuerwerksverbot an Silvester? Hersteller kritisieren Pläne

Bereits eine geplante Empfehlung zum Verzicht stößt auf Unverständnis bei Herstellern aus Niedersachsen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen