Stand: 16.04.2021 07:31 Uhr

Pkw-Fahrer zertrümmert mit Geländewagen Schaufenster

Auf einer Strasse steht ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall bei einem Verkehrsunfall. © picture alliance Foto: Reiß
In Oldenburg hat sich am Donnerstag ein spektakulärer Unfall ereignet. (Themenbild)

Am Donnerstag hat es am Schlossplatz in Oldenburg einen aufsehenerregenden Verkehrsunfall gegeben. Ein 72-jähriger Mann aus Oldenburg beschleunigte beim Einparken aus ungeklärter Ursache seinen Geländewagen. Er rammte ein geparktes Auto, zertrümmerte ein Schaufenster einer Buchhandlung und fuhr in einen geparkten Transporter. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 50.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 16.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

"Hauptsache Liebe" steht auf einem Plakat von Teilnehmern des Christopher Street Day in Rostock  Foto: Stefan Sauer/dpa

Christopher Street Day: Oldenburg feiert zum 26. Mal bunt

Die "LGBTIQ"-Community will feiernd gegen Diskriminierung demonstrieren. Am Stadtstrand ist eine Abschlussparty geplant. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen