Stand: 20.10.2020 08:36 Uhr

Papenburg ruft trotz Corona zum Müllsammeln auf

Mehrere Menschen sammeln gemeinsam Müll. © NDR Foto: Britta Nareyka
Die Müll-Sammelaktion findet in den ersten beiden Novemberwochen statt. (Themenbild)

Die Stadt Papenburg veranstaltet auch in diesem Jahr eine Abfall-Sammelaktion. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, soll sie in den ersten zwei Novemberwochen stattfinden und die Umweltaktion "Papenburg räumt auf" ersetzen. Diese musste im Frühjahr coronabedingt abgesagt werden. Die Papenburger Bürger sind nun aufgerufen, im Stadtgebiet Müll zu sammeln - allerdings ausdrücklich nur allein, zu zweit oder mit Personen aus Familie oder eigenem Hausstand. Eine Abschlussveranstaltung gibt es wegen der Corona-Krise nicht, teilte die Stadt mit.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 20.10.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick in den Flur eines Pflegeheims. © dpa

Wilhelmshaven: 49 Corona-Fälle in Seniorenheim

Betroffen sind sowohl Bewohner als auch Mitarbeiter. Drei Menschen müssen im Krankenhaus behandelt werden. mehr

Streit um Schließung Geburtshilfe Emden: Petition gestartet

Damit die Petition im Rat der Stadt diskutiert wird, müssen mindestens 800 Menschen unterzeichnen. mehr

Silvesterfeuerwerk zum Jahreswechsel 2020 leuchtet hinter dem Rathaus von Hannover auf. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Silvesterfeuerwerk auf belebten Plätzen und Straßen verboten

Bund und Länder wollen so Gruppenbildungen vermeiden. Ein generelles Verkaufsverbot für Böller ist dagegen vom Tisch. mehr

Eine Ärztin hält ihr Stethoskop in der Hand © picture-alliance/ dpa/dpaweb Foto: Rolf Vennenbernd

Marburger Bund fordert mehr Ärzte in Niedersachsen

Vor allem in den Kliniken seien die Mediziner schon vor Corona überlastet gewesen, heißt es in einem Thesenpapier. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen