Stand: 23.11.2020 09:03 Uhr

Papenburg: Parkendes Auto brennt aus

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Die polizei war mit 15 Einsatzkräften vor Ort. (Themenbild)

In Papenburg ist am Sonntagmorgen ein am Straßenrand geparkter VW Golf in Flammen aufgegangen. Nach Angaben einer Polizeisprecherin kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Das Auto wurde bei dem Feuer stark beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (04961) 92 60 zu melden.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
7 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 7 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 23.11.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Ehepaar zeigt an der Rezeption eines Hotels einen Impfausweis vor. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Tourismusbranche pocht auf weitere Öffnungen zu Pfingsten

Derzeit dürfen nur Gäste aus Niedersachsen beherbergt werden. Diese Regel macht vielen Betrieben schwer zu schaffen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen