Stand: 26.05.2020 07:18 Uhr

Papenburg: Frau landet mit Auto in Mittelkanal

Ein Auto steht halb im Wasser eines Kanals. © Nord-West-Media TV/dpa
Die Fahrt einer jungen Frau endete aus noch ungeklärten Gründen im Mittelkanal.

Am Montagabend ist eine Autofahrerin mit ihrem Wagen in Papenburg (Landkreis Emsland) in den Mittelkanal geraten. Sie konnte ihr Auto selbst verlassen, teilte die Polizei mit. Warum sie gegen 19.30 Uhr von der Straße abkam und ins Wasser fuhr, ist noch unklar. Die Feuerwehr teilte mit, dass ihre Einsatzkräfte und die ebenfalls alarmierten Feuerwehrtaucher direkt nach dem Eintreffen den Unfallort wieder verlassen konnten. Ein Abschleppunternehmen holte das Fahrzeug aus dem Wasser.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 26.05.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ortsschild  Vechta. © NDR Foto: Oliver Gressieker

Niedersachsen wird zum Corona-Hotspot - Brennpunkt Vechta

In 30 von insgesamt 45 Landkreisen und Städten in Niedersachsen lag die Sieben-Tages-Inzidenz am Donnerstag über 100. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen