Stand: 30.07.2019 13:23 Uhr

Oldenburger bringt Greta Thunberg nach New York

Mit der Segeljacht "Malizia II" fahren Hermann und Casiraghi sonst bei Profi-Rennen mit.

Wie kommt eine Klima-Aktivistin umweltfreundlich über den Atlantik? Im Fall von Greta Thunberg heißt die Antwort Boris Herrmann. Der Oldenburger Profi-Segler hat der 16-Jährigen angeboten, sie mit Hochsee-Rennsegeljacht "Malizia II" nach New York zu bringen - und die Schwedin hat das Angebot angenommen. In New York findet am 23. September der UN-Klimagipfel statt.

Strom kommt von Solarzellen an Bord

Hermann geht sonst mit der "Malizia II" zusammen mit dem Sohn von Prinzessin Caroline von Monaco, Pierre Casiraghi, bei Profi-Rennen an den Start. Die Jacht fährt mit "Windantrieb, der Strom für Telefon, Kocher und Computer kommt von Solarzellen an Bord und erfüllt damit die Anforderungen, die Aktivistin Thunberg an ein Fortbewegungsmittel stellt. Luxus ist nicht zu erwarten, "Es gibt einen kleinen Gaskocher und Isomatten - wie Zelten in der Wildnis, nur dass sich der Untergrund bewegt", sagt Herrmann.

Filmemacher mit an Bord

Bild vergrößern
Der Oldenburger Boris Herrmann

Gelernt hat der Oldenburger das Segeln schon als Kind auf dem Bornhorster See und dem Zwischenahner Meer im Landkreis Ammerland. Auf ihrer Reise begleitet wird die Crew sowohl durch Gretas Vater als auch durch einen Filmemacher. Mitte August geht es von Südengland aus los. Noch ist der Oldenburger in Frankreich unterwegs - natürlich auf hoher See.

Weitere Informationen

#FridaysForFuture: 2.500 gehen auf die Straße

Die "Fridays for Future"-Bewegung geht auch in den Sommerferien auf die Straße. In Hannover haben sich am Freitag 2.500 Demonstranten für einen besseren Klimaschutz stark gemacht. (05.07.2019) mehr

Tausende Schüler bei Klima-Demos in Niedersachsen

In mehr als 30 Städten in Niedersachsen haben erneut Schüler für den Klimaschutz demonstriert. Allein in Hannover beteiligten sich 6.500 Menschen an der "Fridays for Future"-Demo. (24.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 30.07.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:28
Hallo Niedersachsen
03:35
Hallo Niedersachsen