Stand: 18.03.2021 11:33 Uhr

Oldenburg: Küchenbrand durch Kaffeemaschine?

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Das Feuer brach in einer Küche aus. (Themenbild)

Bei einem Küchenbrand in einer Wohnung in Oldenburg sind am Mittwochnachmittag fünf Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sie vermutet einen technischen Defekt an oder in der Nähe der Kaffeemaschine. Neben einem 38-jährigen Bewohner wurden vier weitere Personen aus dem Haus mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 18.03.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Bundespolizisten kontrollieren einen Autofahrer.

Neue Einreiseregeln: Bundespolizei kontrolliert an Grenze

Wer aus den Niederlanden nach Niedersachsen einreist, muss negativ getestet, geimpft oder genesen sein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen