Stand: 29.06.2020 13:49 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Oldenburg: Bande wegen Diebstahls angeklagt

Bild vergrößern
Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat Anklage gegen die Beschuldigten erhoben. (Archivbild)

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat mehrere Männer und Frauen wegen schweren Bandendiebstahls angeklagt. Die Beschuldigten im Alter zwischen 27 und 50 Jahren sollen in der Region in mehrere Autohäuser eingebrochen sein. Dabei stahlen sie den Angaben zufolge Reifen und Felgen von hochwertigen Fahrzeugen. Das Diebesgut, dessen Wert im mittleren sechsstelligen Bereich liegen soll, verkauften sie anschließend an Hehler. Obwohl bereits gegen sie ermittelt wurde, begingen sie offenbar weitere Taten. Die Bandenmitglieder sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft miteinander verwandt oder verschwägert. Die männlichen Angeklagten sitzen in Untersuchungshaft, die Frauen sind auf freiem Fuß. Ob es zu einem Verfahren kommen wird, hat das Landgericht Oldenburg noch nicht entschieden.

Jederzeit zum Nachhören
09:51
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

07.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:51 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 30.06.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:20
Hallo Niedersachsen

Eiertanz um Maskenpflicht

Hallo Niedersachsen
06:42
Hallo Niedersachsen
02:32
Hallo Niedersachsen