Stand: 07.11.2019 12:13 Uhr

Oldenburg: A293 wegen Bauarbeiten gesperrt

Weil die Autobahn 293 saniert wird, müssen Autofahrer in Oldenburg mit Verkehrsproblemen rechnen. Zwischen dem Dreieck West und Bürgerfelde ist die A293 in Richtung Wilhelmshaven seit Donnerstagmittag gesperrt. Grund dafür ist die Erneuerung der Asphaltdecke. Für Autofahrer, die im Stadtverkehr nach Oldenburg-Bürgerfelde wollen, könnte es zäh werden: Die ausgeschilderte Alternativ-Strecke verläuft ab Oldenburg-Wechloy über stark belastete Ortsstraßen mit vielen Ampeln. Hinzu kommt, dass in Wechloy eine Straße am Uni-Campus für drei Tage gesperrt ist, weil große Computermodule angeliefert werden. Die Stadtverwaltung rät Pendlern aus Richtung Leer oder Bremen, die Stadtautobahn zwischen dem Dreieck Oldenburg West und Bürgerfelde weiträumig zu umfahren - über die A28 und A29. Das sind allerdings bis zu 20 Kilometer Umweg. Bis Montag sollen die Arbeiten beendet sein.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:52
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

12.11.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:52 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.11.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

05:12
Hallo Niedersachsen
02:55
Hallo Niedersachsen
03:12
Hallo Niedersachsen