Stand: 31.08.2020 10:24 Uhr

Norderney: Feuerwehr rettet Segler von Jacht

Ein Feuerwehrauto steht vor einem Feuerwehrhaus. © NDR Foto: Julius Matuschik
Feuerwehrleute holten zwei Skipper von einer Jacht. (Themenbild)

In der Nacht zu Montag ist eine Segeljacht vor der Insel Norderney gestrandet, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Nach Angaben der Polizei waren zwei Skipper aus Frankreich und Spanien vom Kurs abgekommen und bei ablaufendem Wasser vor den Strand von Norderney gespült worden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, um die Segler von der Jacht zu holen. Sie kamen unterkühlt ins Krankenhaus. Wann die Jacht geborgen werden soll, ist noch unklar. Sie liegt zurzeit vor Anker.

Weitere Informationen
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht in dicken Rauchschwaden. © NDR Foto: Stefan Rampfel
1 Min

Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz

Was passiert, wenn Sie im Notfall die 112 anrufen? Dieses Video erklärt die fünf W-Fragen und was die Feuerwehrleute zwischen Notruf und Einsatz machen. 1 Min

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 31.08.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Bühne und Publikum beim Wattenschlick-festival vom Meer aus fotografiert.  Foto: Ulf Duda

Tausende feiern beim "Watt En Schlick"-Festival in Dangast

Bis Sonntag gibt es Musik, Schlickschlittenrennen und Lesungen - mit täglichen Tests und wissenschaftlich begleitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen