Stand: 28.12.2020 08:14 Uhr

Norddeich: Mehr als 130 Heuler in die Freiheit entlassen

Johanna Rämermann (Tierpflegerin in Ausbildung) füttert junge Seehunde. © dpa Bildfunk Foto: Sina Schuldt
Die jungen Tiere wurden in der Station aufgepäppelt und später wieder ausgewildert.

In der Seehundstation in Norddeich sind in der Saison 2020 etwas weniger Heuler aufgezogen worden als im vergangenen Jahr. 131 Tiere wurden zwischen Mitte Mai und Ende Juli in die Station gebracht, von Tierpflegern aufgepäppelt und später wieder ausgewildert, sagte der Leiter der Seehundstation, Peter Lienau. Im Vorjahr hatte die Station im Landkreis Aurich im ähnlichen Zeitraum 160 junge Seehunde versorgt. Woran der Rückgang liege, sei schwer abzuschätzen, so Lienau.

Weitere Informationen
Ein Seehund guckt aus dem Wasser hoch. © NDR Foto: Oliver Gressieker

Zahl der Seehunde erreicht höchsten Stand seit 45 Jahren

Das haben Zählflüge über das dänisch-niederländisch-deutsche Wattenmeer ergeben. Dort leben jetzt rund 41.700 Seehunde. mehr

Ein Seehund liegt am Hafenbecken und genießt die Sonne. © Gudrun Nissen Foto: Gudrun Nissen

Erstmals über 10.000 Seehunde im Wattenmeer

Rekordergebnis: Im Wattenmeer in Niedersachsen leben mehr als 10.000 Seehunde. Das hat die jüngste Zählung ergeben. Die Tiere machen nach Einschätzung der Experten einen gesunden Eindruck. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
7 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 7 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 28.12.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Containerschiff "Amoenitas" in deutschen Gewässern auf dem Weg zu seinem Zielhafen in Wilhelmshaven. © Nord-West-Media TV/dpa

Chemie-Müll aus Beirut in Wilhelmshaven eingetroffen

Der hochgiftige Abfall stammt von der Explosion im August. Er wird zunächst in den Landkreis Friesland gebracht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen