Stand: 23.03.2019 14:00 Uhr

Niedersächsische Schülerzeitungen ausgezeichnet

In Oldenburg sind am Sonnabend Schülerzeitungen aus ganz Niedersachsen mit dem Juniorenpressepreis ausgezeichnet worden. Wie der Verband der Niedersächsischen Jungredakteure (VNJ) mitteilte, habe Expertenjury unter anderem die journalistische Qualität, die Vielfalt stilistischer Ausdrucksformen und das Layout bewertet. Die Auszeichnung wurde in den Kategorien Grundschule, Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien, Berufsbildende Schulen und Online verliehen. Die ersten Plätze gingen an den "Schülerfloh" der Grundschule Varel (Landkreis Friesland), "SchollZ" des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Garbsen (Region Hannover) und an "Watchout!" der Realschule Lindenschule Buer in Melle (Landkreis Osnabrück. In der Kategorie Hauptschule gewann "O-SawT" der Oberschule am Wasserturm in Lüneburg, in der Kategorie der Förderschulen "Der Schulchecker" der Schulen der GPS in Wilhelmshaven. An dem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) beteiligten sich mehr als 60 Schülerzeitungen.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Bildschirm zeigt Feuerwehrmänner an einer Unfallstelle. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Donnerstag, den 18. April 2019.

3,1 bei 400 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Niedersachsens beste Schülerzeitungen ausgezeichnet

Applaus, Applaus für niedersächsische Spitzen-Federn: Die Schülerzeitungen "Kaktus", "Watch Out!", "Der Froschprophet" und "Der Schulchecker" haben den Wettbewerb "Unzensiert" gewonnen. (20.02.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 20.02.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:52
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen
03:45
Hallo Niedersachsen