Ein Mann wird von einem Arzt in einem Bus zu einer Impfung informiert. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Neue Sonderaktion: Vechta impft Fleisch- und Landarbeiter

Stand: 12.05.2021 09:10 Uhr

Der Landkreis Vechta startet noch in dieser Woche eine neue Sonder-Impfaktion für Arbeiter der Fleischindustrie sowie der Land- und Ernährungswirtschaft. Dafür gibt es 13.000 zusätzliche Impfdosen.

Den AstraZeneca-Impfstoff hat der Landkreis zusammen mit einer Dinklager Apotheke beschafft. Damit sollen die Haus- und Betriebsärzte nun die Beschäftigten der Branchen flächendeckend impfen. Der Landkreis Vechta will damit auch künftige Ausbrüche verhindern, wie Landrat Herbert Winkel (CDU) sagte.

Videos
Ein Mann führt bei einem anderen Mann einen Coronatest durch.
2 Min

Corona kompakt: Testzentrum auf der Autobahnraststätte

Außerdem: Vechta impft in Gemeinschaftsunterkünften. Ab nächster Woche startet im Landkreis die Impf-Sonderaktion. (08.05.2021) 2 Min

Impfbus fährt zu Sammelunterkünften

Vor allem in der Fleischbranche, aber auch in landwirtschaftlichen Großbetrieben in der Region ist es seit Beginn der Corona-Pandemie immer wieder zu Massenausbrüchen gekommen. Der Landkreis hatte deshalb bereits am Wochenende damit begonnen, mit einem Impfbus Sammelunterkünfte von Arbeitern, Geflüchteten und Obdachlosen anzufahren, um diesen ein Impfangebot zu machen. Die Verwaltung rechnet damit, dass der Impfbus zwei bis drei Wochen im Einsatz sein wird.

 

Weitere Informationen
Mehrere Personen warten vor einem Impfbus. © Hauke-Christian Dittrich Foto: dpa-Bildfunk

Corona in Niedersachsen: Landkreis Vechta setzt auf Impfbus

Mit der heute startenden Aktion sollen in Sammelunterkünften lebende Menschen die schützende Spritze erhalten. (08.05.2021) mehr

Arbeiter in der Fleischindustrie mit blauer Schutzkleidung.

Kossen für Impfung von Arbeitern in der Fleischindustrie

Der katholische Prälat beklagt zudem, dass der Arbeitsschutz zu wenig kontrolliert werde. (23.04.2021) mehr

Eine Hand hält einen Corona-Impfstoff von AstraZeneca. © picture alliance/dpa/MAXPPP

Corona in Niedersachsen: Schulstrategie und mehr Impfstoff

Kultusminister Tonne stellt seine Pläne für die Zeit nach den Ferien vor und AstraZeneca gibt es jetzt auch für Jüngere. mehr

Ein Mann wird auf das Coronavirus getestet. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona in Niedersachsen: Inzidenz sinkt weiter auf 4,5

Das Robert Koch-Institut meldet 36 neue Corona-Infektionen und 6 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus. mehr

Ein PCR-Test wird bei der Firma Centogene in Rostock ausgeführt.

Coronavirus-Blog: MV schafft Testpflicht weitestgehend ab

Außerdem wird ab 25. Juni die Maskenpflicht im Außenbereich komplett aufgehoben. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 12.05.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Kinderklinik am Klinikum Oldenburg. © dpa-Bildfunk Foto:  Mohssen Assanimoghaddam

Frühchen stirbt durch verunreinigte Milch im Krankenhaus

Ein weiteres Baby ist schwer erkrankt. Die Vorfälle haben sich Anfang Juni ereignet, die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen