Stand: 19.10.2021 14:00 Uhr

Mutmaßliche Betrügerin ruft bei Polizeiwache an

Der Schriftzug "Polizei" steht auf einem Schild, das an einer Polizeiwache in Hannover hängt. © dpa-Bildfunk/picture alliance/Hauke-Christian Dittrich Foto: Hauke-Christian Dittrich
Bei der Polizei in Bakum hat eine mutmaßliche Betrügerin versucht, ein Opfer zu finden. (Themenbild)

In Bakum (Landkreis Vechta) ist eine Frau mit einem Betrugsanruf ausgerechnet bei der örtlichen Polizeiwache gescheitert. Die Frau habe von einer belgischen Nummer aus angerufen und sich einem Polizisten gegenüber als Mitarbeiterin von Microsoft ausgegeben, hieß es von der Polizei in Cloppenburg am Dienstag. Dem Beamten erklärte sie, dass sie wegen Problemen mit dessen Computer anrufe. Wie sie ihm versicherte, ließen sich diese gegen eine Bearbeitungsgebühr schnell lösen. Dem Polizisten am Hörer sei diese Betrugsmasche bekannt gewesen, hieß es. Als er die Anruferin darauf hinwies, dass die Polizei ein eigenes Serviceteam für die Wartung der Computer hat, legte die angebliche Mitarbeiterin von Microsoft laut Polizeibericht sofort auf.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 19.10.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild mit einer Aufschrift zur "2G-Regelung" hängt in einer Fußgängerzone. © dpa bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt

Corona-Gipfel: 2G im Einzelhandel wohl ab nächster Woche

Der Beschluss vom Bund-Länder-Gipfel muss in die niedersächsische Verordnung. Weil ist zufrieden mit schärferen Regeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen