Stand: 21.03.2019 21:00 Uhr

Museumsdorf Cloppenburg offenbar in Finanznot

Das Museumsdorf Cloppenburg gilt als eines der besucherstärksten Museen Niedersachsens. Allein im Jahr 2018 zählte das etwa 40 Kilometer südlich von Oldenburg gelegene Freilichtmuseum etwa 270.000 Gäste. In der Haushaltsbilanz der Einrichtung sollen sich dennoch große Lücken auftun. Laut einem Bericht der "Nordwest-Zeitung" kommt das Museum mit seinem Haushalt von derzeit 3,4 Millionen Euro nicht zurecht. Der Mehrbedarf soll pro Jahr bei einer Million Euro liegen.

Steigende Kosten für Bauunterhalt und Personal

Grund seien steigende Kosten für den Bauunterhalt, Mehrkosten bei den Versorgungslasten und einem größer werdenden Personalbedarf, schreibt die "NWZ". Auch im Vorjahr soll das Museumsdorf rote Zahlen geschrieben haben - das Defizit im Haushalts- und Stellenplan 2018 soll bei 672.100 Euro gelegen haben.

Dauerhafte Erhöhung ab 2020?

Um die Lücke zu schließen, sollen demnach unter anderem das Land Niedersachsen, der Landkreis sowie die Stadt Cloppenburg einspringen und ihre vereinbarten Anteile aufstocken. Dabei soll es aber nicht bleiben: Die Stiftung Museumsdorf soll laut "NWZ" beim Land Niedersachsen ab dem Haushaltsjahr 2020 eine dauerhafte Erhöhung der institutionellen Förderung um eine Million beantragt haben. Der bisherige Anteil des Landes liege bei 1,2 Millionen Euro. In der Folge würden auch dann auch die Beiträge für den Landkreis und die Stadt Cloppenburg sowie den Landkreis Vechta steigen. Eine Entscheidung stehe noch aus, schreibt die Zeitung.

Weitere Informationen

Gibt es NS-Raubgut im Museumsdorf Cloppenburg?

Ein Forschungsprojekt legt den Verdacht nahe, dass sich Hausrat enteigneter jüdischer Familien im Bestand des Museumsdorfs Cloppenburg befindet. Endgültige Klarheit gibt es aber nicht. (26.11.2018) mehr

Tieflader bringen Dorfdisco nach Cloppenburg

Ungewöhnlicher Transport im Landkreis Oldenburg: Tieflader bringen ein zerlegtes Tanzlokal aus den 1950er-Jahren nach Cloppenburg. Ziel ist das Museumsdorf - dort wird es neu aufgebaut. (24.09.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 26.11.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:14
Niedersachsen 18.00

Rekordhitze in Lingen

Niedersachsen 18.00
01:04
Niedersachsen 18.00
00:49
Niedersachsen 18.00