Stand: 20.11.2018 19:10 Uhr

Mord ohne Leiche: Angeklagter wird freigesprochen

Das Landgericht Bremen hat in dem 25 Jahre zurückliegenden Fall Jutta Fuchs einen des Mordes angeklagten Mann freigesprochen. Das Gericht folgte damit den Plädoyers von Verteidigung und Staatsanwaltschaft. Dem 58-jährigen Wolfgang O. war vorgeworfen worden, 1993 seine damalige Lebensgefährtin in Bremen getötet und ihren Leichnam versteckt zu haben. Dafür gab es aber keine Beweise. Von der Frau fehlt jede Spur, eine Leiche wurde nie gefunden.

Motiv des Verdächtigen: Die Trennung

Ermittler hatten bis zuletzt gehofft, noch Beweise gegen O. zu finden, und ließen vor Kurzem den Tietjensee bei Schwanewede (Landkreis Osterholz) leerpumpen. Ein Jahr nach dem Verschwinden von Jutta Fuchs hatte ein Angler einen Plastikbeutel mit persönlichen Gegenständen des Opfers, unter anderem dem Verlobungsring, in einer Plastiktüte verpackt aus dem Tietjensee gezogen. Doch die groß angelegte Suchaktion brachte keine neuen Erkenntnisse. Die Polizei verdächtigte O., seine Freundin umgebracht zu haben, weil sie sich trennen und in eine eigene Wohnung ziehen wollte. Jutta Fuchs verschwand am 26. Juni 1993. Am Folgetag fand ein Autofahrer auf einem Parkplatz an der A27 ihre Handtasche mit durchnässten Dokumenten.

Videos
02:15
Hallo Niedersachsen

Morde ohne Leichen: Beispiele aus Niedersachsen

06.11.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Bei der Polizei in Niedersachsen sind 26 Vermisstenfälle bekannt, bei denen von einem Tötungsdelikt ausgegangen wird - die mutmaßlichen Opfer erlangen oft traurige Prominenz. Video (02:15 min)

Tietjensee: Keine Beweise für Mord gefunden

Nun ist klar: Die Polizei hat keine Beweise für den mutmaßlichen Mord an Jutta Fuchs auf dem Grund des Tietjensees gefunden. Ermittler hatten für die Suche den kompletten See leergepumpt. (06.11.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 20.11.2018 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:40
Hallo Niedersachsen

AfD schaltet umstrittenes Meldeportal frei

17.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:23
Hallo Niedersachsen

AfD-Meldeportal: Was darf ein Lehrer sagen?

17.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:57
Hallo Niedersachsen

Ocko: Archäologen im Wettlauf gegen die Zeit

17.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen