Stand: 21.06.2021 20:39 Uhr

Menschenknochen in Baugrube in Wilhelmshaven entdeckt

An einer Hausfassade hängt ein Leuchtschild mit der Aufschrift Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Knochenfunde aus einer Baugrube werden gerichtmedizinisch untersucht. (Themenbild)

Bauarbeiter haben in einer Baugrube in Wilhelmshaven menschliche Knochenreste entdeckt. Die Knochen sind bereits vor einer Woche gefunden worden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nun hat die gerichtsmedizinische Untersuchung ergeben, dass es sich um einige tierische, aber auch um menschliche Knochen handelt. Sie liegen demnach schon mehrere Jahrzehnte dort. Wie alt die Knochen genau sind, soll nun untersucht werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 22.06.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Betriebsversammlung auf der Meyer Werft am 28.7.2021. © Meyer Werft

Einigkeit auf Meyer Werft über Jobabbau: 450 müssen gehen

Das Unternehmen muss 1,2 Milliarden Euro einsparen. Ursprünglich sollten mindestens 660 Stellen abgebaut werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen