Stand: 08.11.2019 10:17 Uhr

Mehr Babys im Klinikum Leer geboren

Nach Angaben des Klinikums in Leer sind in diesem Jahr bereits 80 Babys mehr zur Welt gekommen als im Vorjahreszeitraum. Anfang der Woche sei das 900. Kind geboren worden. Die vielen Geburten zeigten das Vertrauen der Eltern in die Arbeit des Leeraner Teams, hieß es vonseiten des Krankenhauses. Hinzu kommt, dass schwangere Frauen wegen des Mangels an Hebammen zurzeit nicht an den Wochenenden im Emder Krankenhaus entbinden können. Sie müssen ins rund 30 Kilometer entfernte Aurich oder nach Leer fahren.

Weitere Informationen

Studium zur Hebamme: Fünfter Standort möglich

Das verpflichtende Studium für Hebammen soll in Niedersachsen in fünf Städten möglich sein. Neben Oldenburg, Osnabrück, Hannover und Göttingen ist ein Standort im Südosten geplant. (07.07.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 08.11.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:20
Hallo Niedersachsen
03:46
Hallo Niedersachsen