Stand: 17.07.2020 12:04 Uhr

Maskenpflicht in Norderneys Fußgängerzone endet

Ein Schild weist Menschen darauf hin, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich
Die Maskenpflicht in Norderneys Fußgängerzone wird am Montag aufgehoben. (Archivbild)

Auf der Nordseeinsel Norderney müssen die Menschen ab Montag in der Fußgängerzone keinen Masken mehr tragen. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen sei auf einem stabilen niedrigen Niveau, auf Norderney selbst gebe es keinen einzigen Fall, teilte der Landkreis Aurich mit. Außerdem sei die Zahl der Tagesgäste auf der Insel in den vergangenen Wochen deutlich hinter den Erwartungen geblieben. Seit Ende Juni war in der Fußgängerzone das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben.

VIDEO: Corona Kompakt: Regeln für Krankenhäuser gelockert (3 Min)

Weitere Informationen
Zwei Frauen lesen Bücher in ihrem Strandkorb am Nordstrand. © dpa-Bildfunk Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Norderney bleibt bei Maskenpflicht - vorerst

Die Maskenpflicht auf Norderney bleibt bestehen. Allerdings könnten die Regeln nach einem Treffen des Krisenstabs angepasst werden. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs vom Freitag. mehr

Diverse selbst genähte Masken für den Mund © photocase Foto: xenias

Norderney: Einzelhandel will keine Maskenpflicht

Hält das Tragen einer Schutzmaske vom Einkaufsbummel ab? Das befürchten zumindest Norderneyer Einzelhändler. Sie wehren sich gegen die Maskenpflicht in der Innenstadt. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 17.07.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau hält die Hände einer anderen Person © Colourbox Foto: Pressmaster

Corona-Hilfe für den Norden: NDR startet Benefizaktion

Die Corona-Pandemie trifft benachteiligte Menschen hart. "Hand in Hand für Norddeutschland" setzt sich für sie ein. mehr

Die bei einer Kollision beschädigte Friesenbrücke ist im Morgengrauen zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Lars Klemmer

Neue Friesenbrücke für Weener: Bahn hält an Termin 2024 fest

Am 3. Dezember 2015 war die Klappbrücke von einem Schiff gerammt worden - der Beginn einer langen Geschichte. mehr

Ein gefrorener Tropfen hängt an einer Pflanze. © TeleNewsNetwork
1 Min

Winter klopft mit zauberhaft-frostiger Hand im Norden an

In Beckeln im Landkreis Oldenburg ließen sich am Sonntag vereiste Tropfen und zarte Kristalle beobachten. 1 Min

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Marius Becker

Polizei registriert zahlreiche Verstöße gegen Corona-Regeln

In Cloppenburg haben am Wochenende mehrere Gruppen gegen die Zwei-Haushalte-Regel verstoßen. Oft war Alkohol im Spiel. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen