Stand: 05.01.2022 13:29 Uhr

Mann zwischen Lkw und Stahlträger eingeklemmt - Lebensgefahr

Ein Hubschrauber der Luftrettung im Einsatz. © NordwestMedia TV
Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann nach dem Arbeitsunfall in ein Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Arbeitsunfall in einem Futtermittelbetrieb in Cloppenburg ist am Dienstag ein 56-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei war er in Absprache mit einem Lkw-Fahrer auf den Anhänger geklettert, um nach der Ladung zu sehen. Der Lkw wurde dabei in die Halle gefahren und der 56-Jährige geriet zwischen den Anhänger und einen Stahlträger der Hallendecke. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Klinik. Der 36-jährige Sattelzugfahrer erlitt einen Schock. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 05.01.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Glaskanne mit Milch steht auf einer Mauer. © Colourbox Foto: Kaca

Milchpreis: Bauern klagen über deutlichen Rückgang

Der Preis für einen Liter Milch ist um acht Cent gefallen. Für die Bauern bedeutet das bis zu 15.000 Euro Verlust pro Monat. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen