Stand: 18.09.2021 13:31 Uhr

Lkw brennt nach Reifenplatzer - A1 stundenlang gesperrt

Die A1 bei Bremen musste am späten Freitagabend nach einem Lkw-Brand gesperrt werden. Nach Angaben der Verkehrsbereitschaft Bremen war ein Reifen an der Zugmaschine geplatzt. Wegen Funkenflugs fing zunächst die Fahrerkabine Feuer, danach breiteten sich die Flammen auf den mit Lebensmitteln beladenen Auflieger aus. Der Fahrer konnte sich den Angaben zufolge selbst in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Da der Anhänger komplett entladen werden musste, gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Erst am Sonnabendvormittag konnte die Sperrung aufgehoben werden.

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.09.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Trecker auf einem Landwirtschaftlich genutzten Feld durchpflügt einen Acker. © NDR Foto: Julius Matuschik

Umbau der Landwirtschaft: Weil stellt mehr Geld in Aussicht

Für Landwirte müssten sich Investitionen in mehr Tierwohl, Umwelt- und Naturschutz lohnen, so der Ministerpräsident. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen