Kristian Willem Tangermann im Portrait. © Kristian Willem Tangermann

Lilienthal: Bürgermeister Tangermann überraschend verstorben

Stand: 23.03.2022 13:22 Uhr

Die CDU in Niedersachsen trauert um den Kommunalpolitiker Kristian W. Tangermann. Der Bürgermeister der Gemeinde Lilienthal (Landkreis Osterholz) wurde nur 45 Jahre alt.

Nach Angaben der Gemeinde Lilienthal verstarb Tangermann am Dienstag völlig überraschend. Zur Todesursache gibt es bisher keine Angaben. Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann zeigte sich erschüttert. Man habe mit großer Bestürzung vom überraschenden Tod des Parteifreundes erfahren. "Sein plötzlicher Tod schockiert uns alle und reißt eine Lücke, die nicht zu schließen sein wird", so Althusmann.

Tangermann war seit 2016 Bürgermeister von Lilienthal

Kristian W. Tangermann war verheiratet mit der nordrhein-westfälischen Verkehrsministerin Ina Brandes (CDU). Die Gedanken und Gebete seien bei seiner Frau, seiner Familie und seinen Freunden, heißt es in dem von der Landes-CDU veröffentlichten Kondolenzschreiben. Tangermann war seit 2016 Bürgermeister der Gemeinde Lilienthal. Bei der Kommunalwahl im vergangenen Herbst hatte er sein Amt erfolgreich verteidigen können.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 23.03.2022 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

CDU

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Auto wird aus dem Hafenbecken in Norddeich gezogen. © TeleNewsNetwork

Holpriger Urlaubsbeginn: Auto versinkt mit Anhänger im Hafen

Der Besitzer ließ in Norddeich sein Boot zu Wasser, als das Gespann abrutschte. Die Familie startete später dennoch nach Juist. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen