Stand: 26.03.2019 16:21 Uhr

Leuchtturm Roter Sand ist erneut in Gefahr

Das maritime Wahrzeichen Roter Sand ist das älteste Offshore-Denkmal der Welt.

Der Leuchtturm Roter Sand in der Außenweser rund 30 Seemeilen vor Bremerhaven ist in Gefahr. "Der Meeresspiegel steigt und die Abstände belastender Sturmfluten werden immer kürzer", teilte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit, in deren Besitz das historische Bauwerk ist. Die Korrosionsschäden reichten bis in die konstruktiven Bauteile hinein, so die Stiftung weiter. Der Bund und die Stiftung hätten deshalb ein Gutachten beauftragt, um zu prüfen, wie das Bauwerk für die Nachwelt erhalten werden könne. Ergebnisse sollen im Spätsommer vorliegen.

Videos
03:43
Hallo Niedersachsen

NDR Film über Jahrhundertbauten des Nordens

Hallo Niedersachsen

Die Kaiserpfalz in Goslar oder der Leuchtturm Roter Sand vor Wangerooge: Über die Jahrhundertbauten im Norden hat der NDR einen Film gemacht. Hubertus Meyer-Burckhardt führt hindurch. (03.10.2018) Video (03:43 min)

Eine geniale Ingenieurleistung des 19. Jahrhunderts

Besucher, die das bekannte Wahrzeichen sechs Seemeilen nordöstlich der Insel Wangerooge besuchen wollen, müssen sich keine Sorgen machen. Auf absehbare Zeit stehe der schwarz-rot-weiße Turm in der offenen See noch stabil, sagte Projektarchitekt Matthias Wagner. Der Turm sei zwar eine geniale Ingenieurleistung des 19. Jahrhunderts, aber gegen die heutigen, nicht vorhersehbaren Belastungen auf Dauer nicht gewappnet.

Das älteste Offshore-Denkmal der Welt

Der Leuchtturm Roter Sand ist das bekannteste Seezeichen an Niedersachsens Nordseeküste. Er gilt als ältestes Offshore-Denkmal der Welt. Seinen Namen verdankt er seinem Standort, einer Sandbank mit rotem Muschelkalk. Bis 1964 brannte das Leuchtfeuer in dem Leuchtturm, der sich bei Niedrigwasser rund 30 Meter über dem Meeresspiegel erhebt. Bisher sind nach Angaben der Denkmalschützer mehr als eine Million Euro für Sanierungs- und Restaurierungsmaßnahmen verwendet worden.

Weitere Informationen

Leuchttürme - Wahrzeichen des Nordens

Eckig oder rund, aus Backstein oder mit Streifen: Leuchttürme prägen unsere Küsten. Wissenswertes und Tipps, wo an Nord- und Ostsee besonders schöne Seezeichen zu finden sind. (03.08.2018) mehr

Leuchtturm Roter Sand: Bollwerk in rauer See

Er hat schon manchen Sturm überstanden und trotzt seit 1885 den Wellen der Nordsee. Heute ist Deutschlands wohl bekanntester Leuchtturm ein Denkmal mit Gästezimmer. (24.06.2015) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 26.03.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:27
Hallo Niedersachsen
02:29
Hallo Niedersachsen
04:04
Hallo Niedersachsen