Stand: 19.01.2021 15:02 Uhr

Leer: 42 Jahre alter Mann stirbt nach Messerattacke

Ein Absperrband der Polizei vor dunklem Hintergrund bewegt sich im Wind. © NDR Foto: Julius Matuschik
Nach einer tödlichen Messerattacke in Leer ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft. (Themenbild)

Bei einer Messerattacke in Leer ist am Montagnachmittag ein 42-Jähriger Mann tödlich verletzt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Er starb im Krankenhaus. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter fest, einen 38-Jährigen Mann. Er stammt wie das Opfer aus Vietnam. Die Tat geschah in der Nähe eines asiatischen Restaurants in Leer. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun zu den Hintergründen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 19.01.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann trägt am Kröpcke in Hannover eine Mund-Nasen-Bedeckung. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Ein Jahr Corona in Niedersachsen: Vom ersten Fall zum Alltag

Am 29. Februar 2020 wird zum ersten Mal das damals neuartige Coronavirus in Uetze registriert. Ein Blick zurück. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen