Stand: 09.03.2021 15:24 Uhr

Landkreis Vechta bekommt Millionen für schnelles Internet

Leerrohre für Glasfaserleitungen für schnelles Internet liegen an einer Landstraße in der Baugrube. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte/Picture Alliance
Der Breitbandausbau im Landkreis Vechta wird weiter vorangetrieben. (Themenbild)

Das Land Niedersachsen fördert den Ausbau das schnellen Internets im Landkreis Vechta mit 4,75 Millionen Euro. Wirtschaftsminister Bernd Althusmann übergab am Dienstag laut Ministerium den Förderbescheid virtuell an Landrat Herbert Winkel (beide CDU). Damit sollen rund 2.500 private Adressen "gigabitfähig gemacht werden", sagte Althusmann. Die erste Stufe des Breitbandausbaus brachte bereits für etwa 6.000 Haushalte den Anschluss an das schnelle Netz.

Weitere Informationen
Farbige Leerrohre, in die später die Glasfaserkabel verlegt werden, liegen an einer Straße. © Picture Alliance Foto: Patrick Pleul/Picture Alliance

Landkreis Vechta verkabelt "jede Milchkanne"

Der Landkreis Vechta hat mit dem Spatenstich in Holdorf eines seiner größten Infrastrukturprojekte gestartet. Für 100 Millionen Euro bekommen Tausende Haushalte schnelles Internet. (05.08.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 09.03.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Arzt misst den Blutdruck eines Patienten. © picture alliance Foto: Christin Klose

Staatsanwaltschaft: Hausarzt hat niemanden angesteckt

Die Vorwürfe gegen den Mediziner erwiesen sich als haltlos. Der Mann hat offenbar nicht gegen Corona-Regeln verstoßen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen