Stand: 25.11.2019 11:45 Uhr

Landkreis Leer: Wie kamen Listerien ins Fleisch?

Nach den Listerienvorfällen in zwei Schlachtbetrieben im Moormerland prüft der Landkreis Leer Zusammenhänge. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, hat einer der beiden Traditionsbetriebe am Wochenende Wurst- und Fleischwaren aus Supermärkten der Umgebung zurückgerufen. Nach einer unauffälligen Kontrolle darf das Unternehmen aus Jheringsfehn weiter produzieren. Zudem betreibt der Schlachter einen eigenen Laden. Eine Woche zuvor hatte eine Naturschlachterei aus Veenhusen einen Rückruf gestartet.

Landkreis: Nachweis über die Herkunft sehr schwierig

Beide Betriebe liegen offenbar nur wenige hundert Meter auseinander. Einen gemeinsamen Schlachthof, auf dem das Fleisch verunreinigt worden sein könnte, gibt es nach Angaben von NDR 1 Niedersachsen nicht. Beide schlachten selbst. Die Bakterien könnten vielerorts ins Fleisch gelangt sein. Ein Nachweis darüber sei schwierig bis unmöglich, sagte ein Landkreissprecher.

Listerien: So gefährlich können die Bakterien werden

Listerien sind gefährliche Bakterien, die in der Natur allgegenwärtig vorkommen. Die Bakterien verursachen die meldepflichtige Infektionskrankheit Listeriose, Durchfall und Fieber können die Folge sein. Mitunter kann Listeriose für immungeschwächte und ältere Menschen oder Schwangere und ihre Ungeborenen sogar tödlich verlaufen. Im Listerien-Skandal beim hessischen Wurstbetrieb Wilke gehen Ermittlungsbehörden von drei auf das Bakterium zurückzuführenden Todesfällen aus. 22 Fälle würden geprüft.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Weitere Informationen
Betriebsgebäude der Naturschlachterei Lay. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Listerien? Schlachter in Veenhusen startet Rückruf

Weil Fleisch mit Listerien verunreinigt sein könnte, hat die Naturschlachterei Lay in Veenhusen einen Rückruf gestartet. Verkauft wurden die Produkte auch in Leer und Neermoor. (17.11.2019) mehr

Listeriose-Bakterien unter dem Elektronenrastermikroskop © Picture Alliance Foto: Dr.Gary Gaugler/OKAPIA

Fleisch-Krone darf in Essen wieder produzieren

Nach einem Listerien-Fund in Produkten der Firma Fleisch-Krone darf der Betrieb in Essen (Landkreis Cloppenburg) wieder produzieren. Der Standort Goldenstedt bleibt gesperrt. (22.11.2019) mehr

Blick auf die Produktionsgebäude des Fleischherstellers Wilke Wurstwaren. © dpa Foto: Uwe Zucchi

Wilke-Wurstskandal: 25 Tote durch Keime?

Wurstskandal in Hessen und Niedersachsen: Betriebe wurden stillgelegt, Staatsanwaltschaften ermitteln. Hessen prüft, ob möglicherweise bis zu 25 Personen durch Keime starben. (06.11.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.11.2019 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Frauen halten einen Banner, auf dem steht: "50.000 Unterschriften, Petition #mammobis75".

"Mammo bis 75": Landfrauen sehen gute Chancen

Die niedersächsische Initiative hat ihre Forderungen am Montag im Petitionsausschuss vorgestellt. Der Tenor: positiv. mehr

Tankschiff für Flüssigerdgas © E.ON-Ruhrgas Foto: E.ON-Ruhrgas

Stade: Neue Pläne für Flüssiggas-Terminal präsentiert

Laut Stadt hat das Genehmigungsverfahren für das 800-Millionen-Euro-Projekt begonnen. 2025 sollen erste Tanker anlegen. mehr

Abgeordnete sitzen hinter gläsernem Hygieneschutz im Plenarsaal des niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona-Politik: Niedersachsens Landtag fordert mehr Einfluss

Ziel ist es, die Akzeptanz in der Bevölkerung für die Regeln zu stärken. Derzeit entscheidet die Landesregierung allein. mehr

Ein Bus steht nach einem Unfall nahe Dötlingen auf einer Landstraße. © TeleNewsNetwork

14-Jähriger von Bus erfasst und lebensgefährlich verletzt

Der Jugendliche hatte die L872 laut Polizei unvermittelt betreten. Die Beamten suchen einen Lkw-Fahrer als Zeugen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen