Stand: 02.08.2020 17:54 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Kollision bei Überholmanöver - Motorradfahrer stirbt

Bild vergrößern
Nach dem tödlichen Unfall wurde die Landesstraße 149 für mehrere Stunden gesperrt (Themenbild).

Ein 39 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag bei Osterholz-Scharmbeck (Landkreis Osterholz) ums Leben gekommen. Der Mann wollte laut Polizeiangaben mehrere Autos überholen. Dabei wurde er von einem ebenfalls zum Überholen ausscherenden Pkw erfasst. Der Motorradfahrer kam daraufhin von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Landesstraße 149 wurde für mehrere Stunden gesperrt.

Weitere Informationen

Unfälle: Zwei Tote, zwei Schwerstverletzte

01.08.2020 09:00 Uhr

Bei Unfällen sind seit Freitagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen. In Lembruch kollidierte ein Auto mit einem Traktor, im Harz fiel ein Autotransporter auf einen Motorradfahrer. mehr

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:37
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

07.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:37 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 03.08.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen