Stand: 17.04.2019 11:29 Uhr

Koks in der Unterhose - Zoll findet Drogen

Innerhalb einer Woche hat der Zoll im Nordwesten mehr als dreieinhalb Kilogramm Drogen und mehrere Waffen aus dem Verkehr gezogen. Die Kontrollen fanden in Varel, Sande, Rhede und am Bahnhof in Leer statt. Allein in Leer fanden die Beamten in einem Bus in der Unterhose eines Fahrgastes 200 Gramm Kokain mit einem Straßenverkaufswert von mehr als 14.300 Euro. Der Mann hatte sich bei der Befragung durch die Beamten in Widersprüche verstrickt. Bei der Leibesvisitation fielen den Beamten dann im Schritt des Mannes größere Gegenstände auf, die sich schließlich als Rauschgiftpakete entpuppten. Er und ein weiterer Mann wurden bei den Kontrollen festgenommen. Gegen sieben Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Bildschirm zeigt Feuerwehrmänner an einer Unfallstelle. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Montag, den 17. Juni 2019.

3,13 bei 598 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 17.04.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:09
Hallo Niedersachsen