Stand: 04.01.2022 12:02 Uhr

Klinikum Leer meldet Babyrekord für 2021

Eine Mutter präsentiert ihr Neugeborenes im Klinikum Leer für die Kamera. Pflegepersonal steht um die Mutter herum. © Klinikum Leer
Die Belegschaft freut sich mit Dunia Shikh Ibrahim aus Emden über die Geburt der kleinen Meriam.

Im Klinikum Leer sind im vergangenen Jahr 1.385 Babys auf die Welt gekommen - so viele wie noch nie zuvor in einem Jahr. Kurz vor dem Jahreswechsel kam am Silvesterabend um 21.27 Uhr die kleine Meriam Altalaa zur Welt - und schaffte es damit noch in die Statistik für 2021. Nach Angaben der Geschäftsführung steigen die Geburtenzahlen im Klinikum jährlich an - in den vergangenen fünf Jahren um etwa 50 Prozent. 2018 lag die Zahl noch bei 999 Geburten, 2019 waren es 1.083 und 2020 bereits 1.207 Babys.

Weitere Informationen
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Leer stehen neben den Eltern Corinna und Matthias Pauw. © Klinikum Leer

Erstmals 1.000 Babys im Klinikum Leer geboren

Im Klinikum Leer sind in diesem Jahr erstmals 1.000 Babys geboren worden. Wie eine Sprecherin mitteilte, kam das Jubiläums-Baby am vergangenen Donnerstag zur Welt. (02.12.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 04.01.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Kampfflugzeug vom Typ Eurofighter fährt über ein Rollfeld. © picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich Foto: Hauke-Christian Dittrich

Letzte Eurofighter haben Wittmund verlassen

Weil der Militärflughafen saniert wird, zieht das Geschwader 71 "Richthofen" für drei Jahre nach Laage bei Rostock um. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen