Stand: 02.10.2019 19:33 Uhr

Klinikum Emden: Geburten nur noch wochentags

Schwangere in Emden und Umgebung dürfen am Wochenende keine Kinder mehr bekommen - zumindest nicht im Hans-Susemihl-Krankenhaus. Denn dort ist ab sofort der Kreißsaal ab freitags, 17 Uhr, geschlossen. Erst montags ab 6 Uhr öffnet er wieder. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Eine Kliniksprecherin nannte als Grund dafür, dass zwei Hebammen in Emden fehlen. Wann die Stellen wieder besetzt werden können, sei unklar, denn insgesamt gebe es zu wenig Hebammen auf dem Arbeitsmarkt. Im Nordwesten haben dieses Jahr bereits schon die Kliniken in Nordenham und in Wittmund ihre Geburtsstationen geschlossen.

Videos
28:26
die nordreportage

Hebammen dringend gesucht!

29.04.2019 18:15 Uhr
die nordreportage

Immer mehr Hebammen kündigen wegen schlechter Arbeitsbedingungen ihren Job. Die Folge: Schwangere müssen abgewiesen werden, Kreißsäle schließen. Video (28:26 min)

13 Geburtsstationen im Land geschlossen

Auch in Oldenburg hat das Pius Hospital seit Anfang des Jahres keinen Kreißsaal mehr. Laut Krankenhausgesellschaft Niedersachsen sind in den vergangenen drei Jahren 13 Geburtstationen im Land geschlossen worden. Die verbleibenden Geburtsstationen arbeiteten oft am Limit. Die Station in Aurich muss nun Schwangere aus Emden und zusätzlich aus Wittmund mit versorgen. Werdende Eltern müssen sich daher auf längere Anfahrts- und Wartezeiten einstellen.

Jederzeit zum Nachhören
09:46
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

15.11.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:46 min)

Weitere Informationen

Nach Kreißsaal-Aus: Künftig mehr Geburten im Auto?

Zwei Mütter aus dem Landkreis Wesermarsch haben jüngst ihre Babys im Auto geboren. Kritiker wollen beobachten, ob sich solche Fälle nach dem Kreißsaal-Aus in Nordenham häufen. (09.08.2019) mehr

Vater als Hebamme: Baby kommt im Auto zur Welt

Die kleine Ella Marlen ist in Weener im Auto ihrer Eltern zur Welt gekommen. Weil der Rettungsdienst nicht mehr rechtzeitig kam, musste der Vater die Hebammen-Rolle übernehmen. (17.06.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 03.10.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

08:02
Hallo Niedersachsen
00:53
Hallo Niedersachsen
05:12
Hallo Niedersachsen