Stand: 24.03.2021 09:26 Uhr

Keine Lieferung: Wildeshausen kann Schüler nicht testen

Eine Grundschülerin gibt eine Speichelprobe in einen Corona-Selbsttest. © picture alliance/dpa Foto: Matthias Balk
In Wildeshausen sind keine Corona-Tests zum Üben angekommen. (Themenbild)

Die vom Land angekündigte Corona-Testwoche für Schulen erreicht offenbar noch nicht alle Gebiete Niedersachsens. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. So seien die notwendigen Tests in der Stadt Wildeshausen im Landkreis Oldenburg bislang nicht vorhanden, bestätigte ein Sprecher der Stadt am Dienstagabend entsprechende Berichte. Das Land organisiere und beschaffe die Tests, die Stadt habe darauf keinen Einfluss, so der Sprecher. Die Landesregierung hatte die Tests zum Üben angekündigt. Nach den Osterferien sollen alle Schülerinnen und Schüler sowie alle an den Schulen tätigen Personen einmal pro Woche kostenlos getestet werden, hatte das Land versprochen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 24.03.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizisten bringen ein Schild in Salzgitter an. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Niedersachsen: Salzgitter und Vechta sind Corona-Hotspots

Zwei Drittel der Kreise und Städte liegen über einer Sieben-Tages-Inzidenz von 100. Vechta verhängt eine Ausgangssperre. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen