Stand: 15.09.2021 08:11 Uhr

Im Landkreis Friesland brennen 500 Strohballen

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen brennende Heuballen. © André van Elten/TNN/dpa Foto: André van Elten
In Bockhorn sind 500 Strohballen in Brand geraten.

In Bockhorn im Landkreis Friesland sind am Dienstagabend rund 500 Strohballen in Brand geraten. Laut Polizei waren Feuerwehren aus Bockhorn, Grabstede und Varel bis in den Mittwochmorgen mit Löscharbeiten beschäftigt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Gefahren für Gebäude gebe es nicht. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr schätzt den Schaden auf rund 15.000 Euro. Wegen der starken Rauchentwicklung waren Anwohner aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 15.09.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Pflegepersonal auf einer Intensivstation. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Niedersachsen: Viele Landkreise müssen Warnstufe 1 ausrufen

Die Intensivbettenbelegung überschreitet jetzt dauerhaft den Grenzwert. Für viele Kommunen ändert sich aber nicht viel. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen