Stand: 25.06.2020 15:46 Uhr

Hollener See wegen Blaualgen gesperrt

Blaualgen schwimmen im Wasser. © NDR Foto: Sara Höweler
Wegen Blaualgen wurde der Hollener See für Badende gesperrt. (Themenbild)

Der Landkreis Cloppenburg hat den den Hollener See in der Gemeinde Saterland vorübergehend gesperrt. Dort darf bis auf Weiteres nicht gebadet werden. Nach Angaben des Landkreises sind in den vergangenen Tagen im Hollener See vermehrt Blaualgen aufgetreten. Die Algen sind giftig und können Hautirritationen sowie bei Verschlucken auch Schwindel und Erbrechen verursachen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.06.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Rechtsanwalt Nicolai Mameghani sitzt im Prozess wegen Geiselnahme neben dem Angeklagten, der sich einen Aktendeckel vor das Gesicht hält. © dpa-Bildfunk Foto: Martin Höke

Prozess: Bewährungsstrafe nach Entführung in Oyten

Ein 23-Jähriger hatte einen Mann entführt und zu dessen Onkel gebracht, wo er gefoltert worden sein soll. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen