Stand: 30.09.2021 20:40 Uhr

Hoch die Mützen - Land begrüßt neue Polizei-Kommissare

Polizistinnen und Polizisten des Bachelorstudienjahrgangs der Polizeiakademie Niedersachsen sitzen bei ihrer Abschlussfeier auf einem Sportplatz. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich
Der verabschiedete Jahrgang war der bislang größte in der Geschichte der Polizei-Akademie Niedersachsen.

Mit dem traditionellen Dienstmützen-Wurf und einem Festakt haben 1.026 Kommissarinnen und Kommissare ihren Bachelor-Studienabschluss an der Polizeiakademie Niedersachsen gefeiert. Innenminister Boris Pistorius (SPD) verabschiedete die Absolventen am Donnerstag in Oldenburg und stimmte sie auf die vielfältigen Aufgaben und die mit dem Polizeiberuf verbundene Verantwortung ein. Nach Angaben der Polizeiakademie werden alle Absolventen in den Polizeidienst übernommen. Der 15. Studienjahrgang war der bislang größte in der Geschichte der Polizei Niedersachsens.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 30.09.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In Wilhelmshaven ist die Nordsee dank Sturmtief "Sabine" aufgewühlt. (Archivfoto) © picture alliance / dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Niedersachsen stehen stürmische Tage bevor

Der erste starke Herbststurm steht bevor. An der Küste sind schwere Sturmböen, auf den Gipfeln orkanartige Böen möglich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen