Stand: 13.08.2020 09:56 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Großenkneten: Neue Corona-Fälle in Schlachthof

Auf einem Lkw von Heidemark steht "Schnitzeljagd". © Nord-West-Media TV
Bei dem Schlachtbetrieb wurden Corona-Infektionen festgestellt. (Archiv)

Im Rahmen der fortlaufenden Corona-Tests von Arbeitern in einem Schlachthof in Großenkneten (Landkreis Oldenburg) sind von 900 Proben sieben positive ermittelt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Der Landkreis geht davon aus, dass die Infektionen im privaten Bereich erfolgt sind und von dort in den Betrieb getragen wurden. In dem Zusammenhang erweise sich das engmaschige Screening als sehr wirksam, weil neue Infektionen sofort entdeckt würden, auch wenn jemand keine Symptome habe, hieß es weiter.

Weitere Informationen
In einem Labor wird eines von mehreren Glasröhrchen angehoben. © picture alliance Foto: Hendrik Schmidt

Corona in Schlachthof: Quarantäne für Spätschicht

Die Zahl der Corona-Fälle in einem Schlachtbetrieb in Großenkneten ist weiter gestiegen. Die Gesundheitsbehörden haben die Quarantäne auf die komplette Spätschicht ausweitet. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 13.08.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Person hält Protestplakat: "Make Earth Great Again" © dpa-Bildfunk Foto: Martin Schutt

FFF: Klima-Aktivisten kehren auf die Straße zurück

Die Bewegung "Fridays for Future" plant am Freitag den ersten globalen Klimastreik seit Beginn der Corona-Pandemie. In Niedersachsen und Bremen sind an 60 Orten Proteste angekündigt. mehr

Justitia vor Paragrafen. © imago Foto: Ralph Peters, imago/CTK Photo

Beekhuis-Chats: Hacker zu Jugendstrafe verurteilt

Ein 22-Jähriger, der Chats des Landtagsabgeordneten Beekhuis aus Großefehn ins Netz gestellt haben soll, ist vor Gericht verurteilt worden. Er hatte Politiker und Promis ausspioniert. mehr

Ein Sofa auf dem Dach eines PKWs © Polizei Bremerhaven Foto: Polizei Bremerhaven

Polizei stoppt Pkw mit Sofa auf dem Dach

Mit einem ungesicherten Sofa auf dem Autodach ist ein 27-Jähriger durch Bremerhaven gefahren. Selbst als die Polizei ihn stoppte, war der Mann sich keiner Schuld bewusst. mehr

Ein Pkw steht nach einem Unfall an einem Baum. © Nonstopnews

22-Jähriger stirbt nach Unfall bei Cuxhaven

Ein 22-Jähriger ist bei einem Autounfall im Landkreis Cuxhaven ums Leben gekommen. Er war mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und starb später im Krankenhaus. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen